Unser Team sagt „Danke“. Zum Vergrößern auf Bild klicken.

Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern bleibt auf Erfolgskurs: In der am Dienstag, 11.07.17, veröffentlichten Media-Analyse legen wir wieder zu und kommen jetzt auf 164.000 Hörerinnen und Hörer in der Durchschnittsstunde (gesamt Mo-Fr 6-18 Uhr). Der große Abstand zum zweiten Privatradio Antenne MV (jetzt: 100.000 Hörer) konnte noch einmal ausgebaut werden.

Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern ist damit nicht nur die private Nr. 1 sondern auch die Nr. 1 aller jungen Hörerinnen und Hörer im Land. Sowohl in der wichtigen Zielgruppe 14 bis 49 Jahre als auch in der Zielgruppe 14 bis 59 Jahre sind wir klarer Marktführer in Mecklenburg-Vorpommern.

„Ein tolles Zeugnis unserer tollen Hörer“, freut sich Morgenmoderatorin Andrea Sparmann. Morningshow-Kollege Uwe Worlitzer ergänzt: „Die steigende Einschaltquote macht uns sehr stolz, ist aber auch eine klare Verpflichtung, jeden Tag ein unterhaltsames Programm mit der besten Musik und vielen Informationen aus unserem Land abzuliefern.“

 

 

Quelle: MA 2017 Radio II der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse
weitere Infos im Internet u.a. unter www.reichweiten.de