Das wird bonbonbastisch: Vier Monate lang wurde in Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen getüftelt und gewerkelt. Am Nikolaustag, 06.12.19, eröffnet Mecklenburg-Vorpommerns neueste und größte Indoor-Erlebniswelt – Karls Bonbon-Land auf 2.400 Quadratmetern und zwei Etagen.

* NEU: Bonbon-Manufaktur im abgefahrenen SteamPunk-Stil

* NEU: Fünf abgefahrene Fahrgeschäfte
1. Indoor-Achterbahn „Karls Kaffeekannen-Express“
2. zehn Meter hoher „Zuckerstangen-Drehturm“
3. Erdbeer-Karussell „Die verrückten Drops-Trommel“
4. Riesen-Schaukel „Kessel-Flieger“
5. grün-lila-rot-gelbe Kartoffelsackrutsche

* NEU: Tolles Tobeland „Bonbon-Villa“ mit Rutschen, Tunneln und Klettermöglichkeiten

* NEU: Flippiges Familienrestaurant „Kuddel-Muddel“

…und vieles mehr. Eine Nikolaus-Überraschung gibt es auch: Im Bonbon-Land sind 100 Nikolaus-Säcke versteckt, die ihr finden und mitnehmen könnt.
Außerdem eröffnet die 17. Eiswelt „Afrika – Expedition zum Kilimanjaro“.
25 Künstler haben 300 Tonnen Eis in Rekordzeit in 24 faszinierende Kunstwerke verwandelt.

Uwe 1,69einhalb Worlitzer und Azubine Johanna vom „Guten Morgen“ überzeugen sich vom neuen Familienspaß gleich bei der Eröffnung. Probiert die neuen Attraktionen doch am besten selbst aus!
Der Eintritt in Karls Bonbonland ist kostenlos. Für einige Fahrgeschäfte wird ein Obolus erhoben.
Mit Karls Tages- und Jahreskarten könnt ihr alle Erlebnisse umsonst und so oft ihr mögt erleben.

Unser Tipp: In den nächsten Tagen verschenken wir Karls-Jahreskarten! Folgt uns bei facebook!
Viel Glück!

Mehr über Karls …hier