Foto: fotolia

Auf dieser Seite haben wir für euch die Weihnachtsmärkte im ganzen Land mal in einer Übersicht zusammengetragen. Zur besseren Orientierung haben wir die Tipps nach Regionen geordnet. Falls ihr noch einen Markt habt, der unbedingt in die Übersicht gehört, schreibt uns einfach eine E-Mail mit allen Infos (Was? Wann? Wo?) …hier. Weitere Weihnachtsmärkte folgen in den nächsten Tagen.

 

 

E I S B A H N E N   I M   L A N D

Heiligendamm: immer mittwochs öffentlich von 15 bis 19 Uhr und am 15.12.; am Grand Hotel
Heringsdorf auf Usedom:
ab sofort bis 11.03.18, Seebrücke
Kühlungsborn: bis Februar, Konzertgarten West
Neubrandenburg: ab sofort bis 20.12.17, am Marktplatz (Mo-Do: 14-20 Uhr; Sa: 10-21 Uhr; So: 10-20 Uhr)
Parchim: 01.12. bis 03.12.17, auf dem Schuhmarkt
Rostock: täglich, Eishalle | Mitternachtseislaufen am 06.12.17 & 02.01.18
Rövershagen bei Karls Erlebnisdorf: bis 4.03.2018, mit Schlittschuhverleih
Schwerin: ab sofort bis 07.01.18, am Pfaffenteich
Sellin auf Rügen: 09.12.17 bis 28.02.18
Stralsund: 28.11.17 bis 07.01.18, Alter Markt
Tessin bei Rostock: ab 01.12.17, neben der alten Zuckerfabrik
Wismar: bis 18.02.18, an der Markthalle am Alten Hafen

 

W E I H N A C H T S M Ä R K T E   &   E V E N T S

NORDWESTMECKLENBURG

20.11.-20.12. – Hohen Wieschendorf. In der Scheune vom Erdbeerhof Glantz geht es einen Monat lang sehr weihnachtlich zu, mit toller Deko und hübschem Weihnachtsbaumschmuck. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 10-18 Uhr und Freitag, sowie Sonntag von 10-19 Uhr.

27.11.-22.12. – Wismar. Der Weihnachtsmarkt in Wismar gehört zu den größten unseres Landes. Mitten auf dem Marktplatz gibt es ein tolles Adventstreiben. Geöffnet ist täglich von 11-20 Uhr. Freitags und samstags könnt ihr sogar bis 21 Uhr entspannt entlang schlendern.

Foto: fotolia

08.12.- Muesser Holz. Die Straßen- und Schulsozialarbeiter und Jugendarbeiter in der Region von Krebsförden über den Dreesch bis zum Muesser Holz laden Kinder und Familie um 14 Uhr zum Lichterfest auf dem Kellerplatz ein. In der Mitmachwerkstatt kann gebastelt werden.

09.12. – Neukloster. Auf dem Klosterhof habt ihr von 14 bis 18 Uhr die Auswahl zwischen vielen Händlern mit weihnachtlichen Angeboten.

09.12. – Groß Salitz bei Gadebusch. Klein, aber fein! Unter diesem Motto laden ab 14 Uhr Kirchenbläser, Weihnachtsmann, Tombola und Streichelzoo die ganze Familie ein.

09.12. – Selmsdorf. Ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt hat direkt an der Kirche ab 14 Uhr für euch geöffnet. Gruppen aus der Region sorgen für musikalische Unterhaltung.

09.12. – Neukloster. Mit vielen Attraktionen lockt der Weihnachtsmarkt am 2. Advent. Eine Krippenausstellung, Bühnenprogramm, Leckereien und der Weihnachtsmann kommt mit der Kutsche! Um 11 Uhr geht’s los in der Stadt.

09.12. – Klütz. An 2 Tagen wird ordentlich gefeiert. Hier haben der Handwerk.- und Gewerbeverein, Kirche und Schule einen knackigen Adventsmarkt vorbereitet. Eröffnet wird der Markt an der Kirche um 14 Uhr durch den Bürgermeister.

09.12.- Wismar. Die 9. Kinderfilmnacht findet im Filmbüro MV in der Bürgermeister-Haupt-Straße 51 statt. Von 16 bis 22 Uhr werden Filmpremieren und Klassiker gezeigt.

10.12. – Jesendorf. Die Dorfweihnacht im Gutshaus beginnt um 11 Uhr. Kunsthandwerker bieten ihre Arbeiten an und fürs vorweihnachtliche Wohl ist natürlich gesorgt.

16.12. – Seefeld bei Mühlen-Eichsen. Auf dem Lottihof steht Weihnachten  ganz im Zeichen der Tiere. Alle Gäste verteilen die Leckereien und machen den Weihnachtsspaziergang mit den Eseln. Es gibt Musik, Suppe, Kuchen und Glühwein – ab 12 Uhr.


 

SCHWERIN & LUDWIGSLUST – PARCHIM

Foto: Weihnachtsmarkt Schwerin

27.11.-30.12. – Schwerin. Quer durch die Straßen bis hin zum Altstädtischen Markt zieht sich der Weihnachtsmarkt. Täglich ab 11 Uhr könnt ihr nicht nur Riesenrad fahren, sondern auch die schön gemachte Märchenstraße besuchen. Der Stern im Norden – den Weihnachtsmarkt in unserer Landeshauptstadt Schwerin präsentieren wir euch in diesem Jahr bis zum 30. Dezember.

30.11.-03.12. – Ludwigslust. In unserer Schlossstadt gibt’s zur Weihnachtszeit immer den besonderen barocken Advents- und Nussknackermarkt. Von Donnerstag bis Sonntag ist den ganzen Nachmittag bis mindestens 20 Uhr für euch geöffnet.

08.12.-10.12. – Neustadt-Glewe. Weihnachten und Mittelalter – das passt nicht zusammen, oder? Und ob! Erlebt die Burg-Weihnacht und macht eine kleine Zeitreise mitten auf der Burg. Geöffnet ist Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag 11-22 Uhr und am Sonntag 11-18 Uhr..

08.12.-10.12. – Redefin. Erlebt den spannenden Winterzauber mitten auf dem Landgestüt mit geschmückten Ständen, einer kleinen Open Air Bühne auf dem „Dorfplatz“ und einer Konzertbühne in der historischen Portalhalle. Es gibt Kinderschminken, eine Kinderbackstube, einen Lichter- und Laternenumzug u.v.m.. Öffnungszeiten: Fr 13-20 Uhr, Sa 10-22 Uhr, So 11-20 Uhr.

08.12.-10.12. – Parchim. Auf dem Platz zwischen der Marienkirche und dem Zinnhaus gibt es einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt mit vielen Leckereien aus unserer Region.

09.12.- Brunow. Zum traditionellen Weihnachtsmarkt wird von 11 bis 17 Uhr eingeladen. Das gesellige Beisammensein findet in der Halle der Agrargenossenschaft statt. Der Weihnachtsmann wird um 11 Uhr den Weihnachtsmarkt eröffnen.

09.12. – Grabow. Am Schützenhaus wird gefeiert, im Innenhof werden passend Weihnachtsbäume verkauft, für Stimmung sorgt die Blasmusik. Bei einem Shooting könnt ihr euch mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen.

09.12.- Garlitz. Der Ortsbeirat lädt alle zur Weihnachtsfeier in das Gemeindehaus Alte Schule ein. Ab 15 Uhr werden Lieder auf plattdeutsch gesungen. Der Weihnachtmann kommt mit der Kutsche angeschlittert.

09.12.-10.12. – Zarrentin. Der Klostermarkt lockt auch in diesem Jahr mit besonderen Ständen mit Kunsthandwerk, Bekleidung und Leckereien.

09.12.- Mestlin. Am Forsthof startet der Nikolausmarkt. Auf dem Kunstmarkt können jeweils von 11 – 17 Uhr Produkte der hofeigenen Betriebe gekauft werden. Ab 19 Uhr kann dann in der Bar das Tanzbein geschwungen werden.

Foto: fotolia

09.12.- Groß Pankow. Die Pollo – Museumseisenbahn lädt wieder zur vorweihnachtlichen Kleinbahnfahrt durch die Prignitz ein.Start ist 10 Uhr in Lindenberg.

09.12.- Holthusen. Der Verein Landleben lädt in die Adventsscheune auf den Agrarhof ein. Von 14 bis 18 Uhr können die Besucher vorbeischauen. Der Weihnachtsmann kommt vorbei zum Lagerfeuer.

09.12.- Schwerin. Auch dieses Jahr wird am Schloss das Nikolauspaddeln stattfinden. Die Wikinger aus Schwerin sind wieder dabei. Beginn ist 10 Uhr

09.12.- Banzkow. Es wird bunt: Zwischen 11:30 und 18 Uhr geht es rund auf dem Adventsmarkt. Er findet im und am Begegnungszentrum Störtal statt. Kunsthandwerker, Floristen und viele Händler sind vertreten.

09.12.- Weitendorf. Der Advent hat die Region rund um das Sternberger Seenland fest im Griff. Ab 19 Uhr beginnt der Markt im Herrenhaus. Heidi Wendt wird u.A. zu Gast sein.

10.12. – Hagenow. An der Regionalen Schule findet eine Benifizveranstaltung zu Gunsten der DKMS statt. Ab 14 Uhr gibt es eine Vorlesung, eine Bastelstraße, Kinderschminken und viel Programm- und das alles für den guten Zweck!

10.12. – Wittenburg. Zum Advent in der Mühle wird ab 15 Uhr eingeladen. Hier gibt es Kaffee und Kuchen sowie handgemachte Live-Musik.

10.12.- Crivitz. Es wird geschossen in Crivitz beim öffentlichen Schieß-Wettstreit um den Weihnachtsbraten. Die Crivitzer Schützenzunft lädt ab 09:30 Uhr an den Geschwister-Scholl-Platz ein. Hier gibt es viele schöne und weitere Gewinne zu erbeuten.

10.12. – Kremmin. Mit Wildgulasch, Glühbier aus der Ludwigsluster Braumanufaktur und einem Live-Programm der Grabower Blasmusik lockt die Gemeinde auf ihren Weihnachtsmarkt. Ab 10 Uhr kann man auf dem Sportplatz sogar noch Weihnachtsbäume kaufen.

16.12.-17.12. – Boizenburg/Elbe. Der historische Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz lädt zur Besinnlichkeit ein, Eröffnung am Samstag um 13 Uhr.

16.12.-17.12. – Wittenburg. Am dritten Adventswochenende wird es in der ganzen Innenstadt weihnachtlich. Die Händlermeile erstreckt sich von der Großen Straße über den Ziegenmarkt bis zum Marktplatz. Ein großer Weihnachtsbaumverkauf findet statt, im Rathaus und auf der Bühne werden abwechslungsreiche Programme für Jung und Alt geboten.

17.12. – Forsthof Jasnitz bei Picher. Zwischen 10 und 15 Uhr laden die Mitarbeiter des Forstamtes zu einem beschaulichen Adventsmarkt ein. Ihr könnt euch dabei euren Weihnachtsbaum auf der Plantage aussuchen, der dann frisch geschlagen wird.

23.12. – Schwerin. Traditionen soll man pflegen. Zu Weihnachten gehören ein Tannenbaum, Geschenke, die Weihnachtsgans – und die beinharte Bagaluten- Wiehnacht mit TORFROCK! Diese findet in diesem Jahr – wieder ganz traditionsgemäß – am 23.12.17 in der Sport- und Kongresshalle Schwerin statt. Die jährliche Weihnachtsparty mit Torfrock ist längst Kult: seit über 10 Jahren verschönert die Torfmoorholmer Gebrauchsmusik die weihnachtliche Vorfreude bei den Abgesandten Odins in unserem Land. Heerscharen von Fans aller Altersklassen pilgern, mit Wikingerhelm auf dem Kopf, zur Kongresshalle, um dort gemeinsam so wunderschöne nordische Hymnen wie „Volle Granate, Renate“, „Beinhart“ oder „Presslufthammer- Bernhard“ zu singen und die eine oder andere Hörnerbrause zu vernichten. Was für ein Spaß! Beginn: 20 Uhr. Tickets: …hier

25.12. – Schwerin. Auf fünf Floors könnt ihr am 25.12.17 in der Schweriner Sport- und Kongresshalle die Weihnachtspfunde wieder richtig abtanzen. Musikalisch ist auch in diesem Jahr wieder für alle etwas dabei. Fünf Floors – fünf Styles, so lautet das Motto beim großen A 24 On Tour Weihnachtsevent. Auf der Mainstage gibts die neusten Hits aus den Charts und die besten Oldies & 80er präsentiert. Unser Party-DJ Alex Stuth darf hier natürlich auch nicht fehlen. Außerdem gibt es Areas mit EDM und House, Goa, Black und Techno. Mehr Infos & Tickets: …hier


 

ROSTOCK & LANDKREIS

Foto: Rostocker Weihnachtsmarkt

27.11.-22.12. Rostock. Auf dem größten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands erwarten euch rund 250 Händler und Schausteller. Eines der Highlights ist das Riesenrad auf dem Neuen Markt, von hier oben habt ihr einen herrlichen Blick über den gesamten Weihnachtsmarkt. Montag bis Donnerstag ist für euch von 10 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag von 10 Uhr bis 21:30 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 20:30 Uhr.

 

Foto: Holiday on Ice

07.12.- bis 10.12.17 – Rostock. Taucht ab in die neue Show von HOLIDAY ON ICE in der Rostocker StadtHalle. Dabei ist „abtauchen“ wortwörtlich gemeint, denn die diesjährige Show dreht sich um das versunkene Atlantis. Atemberaubende Performances auf und über dem Eis, schillernde Kostüme gepaart mit modernsten Technikelementen verschmelzen zu einem beeindruckenden Entertainment-Erlebnis der Extraklasse. Mehr Infos: …hier Tickets: …hier.

Ab 08.12. – Rövershagen bei Rostock. In Karls Erlebnisdorf öffnet die Eiszeit, Skulpturen aus Eis, eine Schlittschuhbahn und ein klassischer Weihnachts- und Geschenkemarkt bieten allerbeste Unterhaltung für die ganze Familie. Geöffnet ist jeden Tag.

09.12. – Gnoien. Der Adventsmarkt auf dem Marktplatz findet zwischen 11 und 18 Uhr statt. Auch im Ballhaus lädt der Zirkus Aragon am 16 und 17.12 zum Familien-Weihnachtsmarkt ein.

09.12-17.12. – Güstrow. Unsere Kreisstadt lockt mit einem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus auf den historischen Markt. Es gibt sogar eine kleine Bühne für Künstler, mit Lagerfeuer und Glühwein.

09.12. – Neubukow. Die ganze Innenstadt bietet für uns Besucher jede Menge Überraschungen, der Weihnachtsmann kommt um 15 Uhr mit der Kutsche auf den Marktplatz. Ihr könnt Karussell fahren, in einem beheizten Zelt basteln, der Posaunenchor spielt und ihr findet natürlich jede Menge Leckereien.

09.12. – Rövershagen. Die 15. Eiswelt, Europas größte Eisfigurenausstellung feiert 800 Jahre Rostock. Es wird frostig auf dem Karls-Erdbeerhof. Auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern werden an insgesamt 18 Stationen Geschichten aus mehr als 350 Tonnen Eis Besucher ins Staunen versetzen.

09.12. – Steffenshagen. Hier findet ihr den Weihnachtsmarkt an der Scheune, beim großen Tannenbaum. Ab 14 Uhr laden viele Stände zum Bummeln ein, die Kleinen können basteln, Märchen lauschen oder sich beim Weihnachtsmann persönlich etwas wünschen. Wenn es kalt wird, könnt ihr euch an einem großen Feuer auf dem Sportplatz wärmen.

09.12. – Warnemünde. Auf der Scandlines-Fähre „Berlin“ könnt ihr während der Überfahrt nach Gedser ein Weihnachtsmärchen erleben. Auf einer Puppenbühne wird „Schneeweißchen und Rosenrot“ aufgeführt.

09.12. – Bad Doberan. Das bunte Treiben in der Innenstadt wird kurz nach 10 Uhr vom Weihnachtsmann eröffnet. Überall findet ihr Stände mit tollen Geschenkideen oder winterlichen Köstlichkeiten. Für Kinder ist ein Trampolin und ein Karussell aufgebaut. Außerdem erwartet euch ein vielfältiges Programm- unter anderem mit Theater, Tanz und Feuershow.

09.12.- Zepelin / Kurzen Trechow. Jeweils von 10 – 16 Uhr wird im Pferdestall und im künftigen Feriendorf von Poppe zur besinnlichen Zeit eingeladen. Ein musikalisches Programm und viele Stände mit leckeren Sachen erwarten euch.

09.12.- Warnemünde. Das 43. Weihnachtstauchen des Tauchsportclubs Warnemünde findet ab 10 Uhr am Bahnhof 15 statt. Die Taucher legen dabei eine Strecke von 200 Metern vom Club bis zur Bahnhofsbrücke zurück. Unter der historischen Bahnhofsbrücke leuchtet ein Tannenbaum als Ziel.

10.12.- Sanitz. Von 13:30 bis 21 Uhr öffnet der Adventsmarkt. Vereine, Schulklassen, Kindergärten laden auf dem Markt ein. Geboten wird ein vielseitiges Programm.

16.12.- Klein Viegeln. Die Keramikerin Regina Godemann lädt wie jedes Jahr in ihre Werkstatt ein. Neben Keramik finden arbeiten regionaler Künstler und Kunsthandwerker aus den Bereichen Malerei, Holz, Blaudruck und z.B. Schmuck statt. Beginn ist 10 Uhr.

23.12. – Rostock. Familien-Musical am 23.12.17 in der Rostocker StadtHalle: „Benjamin Blümchen – Weihnachten mit Törööö“. Als besondere Festtagsüberraschung hat der Zoodirektor Herr Tierlieb angekündigt, dass ein neues Zootier ankommen soll. Was das wohl für ein Tier sein mag? Schon früh morgens kann Wärter Karl kaum erwarten, das herauszufinden. Auch Otto und Karla Kolumna sind deshalb schon früh im Zoo. Aber Herr Tierlieb verrät nichts, auch nicht Benjamin Blümchen, dem beliebtesten sprechenden Elefanten Deutschlands. So bleibt allen nichts anderes übrig als zu warten, aber das ist überhaupt nicht langweilig, denn so erleben alle wie es ist, zusammen mit Benjamin und seinen Freunden zu singen, zu tanzen und zu lachen, einen ganzen Tag im Neustädter Zoo zu erleben. Beginn: 11 Uhr. Tickets: …hier


 

MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE

Foto: fotolia

27.11.-22.12. – Neubrandenburg. Zahlreiche Händlerbuden, Leckerein und Bühnenprogramme erwarten euch in der 4-Tore-Stadt. Nicht nur auf dem Weberglockenmarkt kann flaniert werden, sondern auch direkt am Rathaus gibt es jede Menge zu erleben. Die Eislaufbahn ist an allen 6 Wochenenden geöffnet.

 

02.-17.12. (jeweils nur samstags und sonntags) – Göhren-Lebbin. An den ersten 3 Adventswochenenden begeistert der Weihnachtsmarkt in Göhren-Lebbin mit Feuer-, Tanz und Zaubershows. Die kleinen Gäste können sich an einem Bauchredner, einem Puppentheater und vielen Märchenstunden erfreuen. Am Abend des 16.12. steigt ab 20 Uhr eine Weihnachtsparty mit einem DJ Ötzi-Double.

08.-10.12. – Friedland.  Ein buntes Programm erwartet euch am Freitag ab 15 Uhr, das Wochenende wird am Abend mit einer Glühweinparty samt Live-Musik eingeläutet. Am Samstag geht es dann um 11 Uhr weiter, am frühen Nachmittag kommt der Weihnachtsmann vorbei. Mit einer Feuershow wird der Tag abgerundet. Ausgeschlafen beginnt das Programm am Sonntag um 14 Uhr- dann könnt ihr euch ein Stück vom längsten Stollen der Region sichern!

09.12. – Uecker-Randow. Am Märchenwaldhaus verkaufen Forstleute der Region bei Rothemühl und in Löcknitz wieder Weihnachtsbäume. Zwischen 11 und 15 Uhr könnt ihr zuschlagen.

09.12. – Penzlin. An der Alten Burg öffnet der Weihnachtsmarkt ab 14 Uhr. Einige Stände laden zum Bummeln ein, bis zum Abend ist auch viel Programm vorbereitet.

09.12. – Anklam. Der Nikolaus kommt hier mit dem Flugzeug! Die Maschine voller Geschenke landet um 10 Uhr auf dem Flugplatz. Damit auch für eure Kleinen etwas im Flieger liegt, könnt ihr Päckchen vorher im Tower abgeben.

09.12. – Demmin. Einen kleinen aber gemütlichen Adventsmarkt findet ihr ab 11 Uhr auf der Fischerinsel. Die Märchenstunde und der Weihnachtsmann warten auf alle Kinder.

09.12. – Klempenow. Auf der Burg bieten viele Kunsthandwerker ab 10 Uhr handgemachte Geschenke an ihren Ständen an. Dazu wird hier tolle Live-Musik geboten. Kinder können sich auf der Burg umsehen, dem Märchen im Turmzimmer lauschen oder basteln am Kamin.

09.12.- Feldberg. Zum 17. Nikolausmarkt auf dem Feldberger Kirchberg ist viel vorbereitet. Um 18 Uhr gibt es eine große Feuershow. Rund um die beleuchtete Kirche bieten Händler ihre Waren an. Start ist 14 Uhr.

09.12.- Wilhelminenhof. Am Forstamt können Weihnachtsbäume gekauft werden. Ein Lagerfeuer sorgt für tolle Stimmung. Die Förster bieten z.B. Wildspezialitäten aus dem landeseigenen Betrieb an.

Foto: Burg Stargard

10.12. – Burg Stargard. Am 2. Adventssonntag, 10.12.17, lädt die Burg Stargard zur Romantischen Burgenweihnacht ein. Ab 11 Uhr erwartet euch ein reges weihnachtliches Markttreiben. Zwischen all den leckeren Dingen wie Glühwein, Plätzchen und gebrannten Mandeln kann der passende Weihnachtsbaum oder auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk von Kunsthandwerkern der Region erworben werden. Große und kleine Gäste können sich an Weihnachtsliedern des Heimatchores Burg Stargard, Musik von Angelo der Wanderbarde, Tänzen der Stargarder Edelleute, dem Programm der Kita Märchenwald, Geschichten von der Märchentante, Ponyreiten, Weihnachtsbasteln u.v.m. erfreuen. Der Weihnachtsmann ist natürlich auch dabei und lädt zum Ende des Weihnachtsmarktes zu einem Fackel- und Laternenumzug ein. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos: …hier

16.12. – Plau am See. Die Steinstraße verwandelt sich ab 11 Uhr in die Weihnachtsstraße. Zur Eröffnung kommen Bürgermeister und die Plauer Seemänner. Ein Fischerteppich wird für den guten Zweck versteigert, es gibt Führungen in der Klosterruine in Eldena. Am Sonntag kommt der Weihnachtsmann um 16 Uhr zur Sprechstunde.

 


 

VORPOMMERN – GREIFSWALD

01.12.-20.12. – Greifswald. Der größte Weihnachtsmarkt des Landkreises findet mitten auf dem historischen Marktplatz und auf dem Fischmarkt im perfekten Flair statt. Zahlreiche Buden locken mit Leckereien, Glühwein, Weihnachts-Deko und lauter anderen nützlichen Sachen. Geöffnet ist immer bis mindestens 21 Uhr, freitags und samstags sogar bis 23 Uhr. Höhepunkt ist der Besuch des Weihnachtsmannes am Sonntagmittag (03.12.). Er landet mit dem Kutter im Museumshafen. Kinder dürfen dann auch auf dem Markt eine halbe Stunde kostenlos Karussell fahren.

 

Foto: fotolia

08.12.- Pasewalk. Um 11:15 Uhr schneidet die Bürgermeisterin Sandra Nachtweih den großen Christstollen an. Ab 12:30 Uhr singen die Schüler der Kreismusikschule. Auf eine große Feuershow um 17 Uhr kann man sich freuen.

09.12-10.12. – Wieck bei Greifswald. Es ist die Premiere für den Weihnachtsmarkt im Fischerdorf. Am Samstagmittag ist Eröffnung, Die „Greif“ lädt zum Open Ship.

09.12.- Swinemünde. Vorweihnachtlich gestimmt sind Swinemündes Eisbader. Ab 9 Uhr treffen sich alle am breiten Swinemünder Strand an der Rettungswache. Viele Attraktionen sind vorbereitet für die ganze Familie.

09.12. – Anklam. An der Schwedenmühle am Peendamm wird wieder Schwedenweihnacht gefeiert. Um 13:30 Uhr wird der Stollen angeschnitten, damit ist das fröhliche Treiben eröffnet. Musik, Programm und Leckereien erwarten euch.

09.12.- Rollwitz. Ab 8 Uhr beginnt der Kleintier-Trödel-Weihnchtsmarkt. Auch der Weihnachtsmann kommt vorbei.

10.12. – Rankwitz. Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt im Lieper Winkel hat von 13:30 bis 18 Uhr seine Pforten für euch geöffnet.

10.12. – Ducherow. Auf dem Pfarrhof findet ihr ab 14 Uhr jede Menge Leckereien. Plätzchen werden vor Ort frisch gebacken, aber auch deftige Speisen sind im Angebot. Dazu ist ein buntes Programm vorbereitet, in welchem auch ein Besuch vom Weihnachtsmann geplant ist.

10.12. – Schlatkow. Am zweiten Adventssonntag wird in der Festscheune gefeiert, ab 12 Uhr. Die Jagdhornbläser sind da, der Weihnachtsmann kommt zu den Kindern. Versorgt werdet ihr mit Wild aus der Gulaschkanone, Bratwurst, Kuchen, Kaffee und Glühwein.

10.12.- Zinnowitz. Sportlich geht es beim alljährlichen Nordic-Walking-Tag auf Usedom zu. Am Strand , wo sich interessierte Teilnehmer um 10 Uhr einfinden, geht es nach einer Aufwärmung auf die Tour.

15.12.-17.12. – Anklam. Eröffnung am Freitag 14 Uhr durch den Bürgermeister auf dem Marktplatz. Vor der Nikolaikirche lagern Wikinger und Germanen aus dem Mittelalter, ein Nachtwächter führt euch Samstag ab 18 Uhr durch die Stadt, am Sonntag locken das klassische Krippenspiel und der Fackelumzug.

15.12.-17.12. – Ueckermünde. Ab 16 Uhr erstrahlt der Markt im Lichterglanz. Die Freiwillige Feuerwehr geht mit einer Weihnachtsbaum-Wette an den Start. Es gibt eine Weihnachts-Tombola für die Besucher und viele Leckereien.

15.12.-17.12. – Wolgast. Der Wolgaster Weihnachtsmarkt gehört zu den Größeren unserer Region. Mitten auf dem Marktplatz haben viele Händler Stände aufgebaut. Und ihr könnt laaange gemütlich Glühwein schlürfen. Denn es ist bis jeweils 22 Uhr geöffnet.

16.12.-17.12. – Pudagla. An beiden Tagen duftet es nach Fichten und Tannen. Guckt ruhig vorbei auf dem WeihnachtsBAUMmarkt am Forsthaus. Von 10 bis 17 Uhr ist jeweils geöffnet.

17.12. – Koserow. Direkt an der Kirche könnt ihr von 14 bis 18 Uhr über den gemütlichen Weihnachtsmarkt schlendern.


 

VORPOMMERN – RÜGEN

30.11.-02.12. – Grimmen. Der Grimmer Weihnachtsmarkt startet schon am Donnerstag (10-18 Uhr). Freitag und Samstag könnt ihr bis abends 21 Uhr hier tolle Weihnachtssachen abstauben.

28.11.-22.12. – Stralsund. Die Tanne steht. Die Eismaschinen für die Schlittschuhbahn sind angeworfen. Mit einer großen Stadtwette wird hier der Weihnachtsmarkt und auch die Eislaufbahn eröffnet. Los geht es um 17 Uhr. Die Eislaufbahn ist bis zum 7. Januar geöffnet.

Foto: fotolia

 

 

08.12-10.12. – Bergen. Im Klosterhof und an der St. Marienkirche könnt ihr über einen Weihnachtsmarkt schlendern. Öffnungszeiten: Freitag 14-21 Uhr, Samstag 11-23 Uhr, Sonntag 11-18 Uhr.

08.12-10.12. – Ribnitz-Damgarten. Ein ganzes Wochenende wird die Adventszeit gefeiert. Freitag und Samstag ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag bis 18 Uhr.

09.12.-10.12. – Putbus. Im Rosencafé am Rosengarten gibt es zwischen 13 und 18 Uhr einen kleinen Weihnachtsmarkt. Mit Schwedenfeuer, Glühwein und Stockbrot.

09.12. – Dierhagen. Ab 13 Uhr gibt es an der Kirche für euch Mutzen, Glühwein und weihnachtliche Stimmung.

09.12. – Middelhagen. Einen kleinen aber feinen Adventsmarkt gibt’s von 14-20 Uhr auf dem Parkplatz der Kurverwaltung.

09.12.-Stralsund. Lange Einkaufsnacht in der Stralsunder Altstadt. Hier könnt ihr Shoppen bis 22 Uhr. Viele Läden beteiligen sich an der Aktion. Der Weihnachtsmarkt ist an diesem Tag bis 23 Uhr geöffnet.

10.12. – Wieck. Direkt an der Darßer Arche könnt ihr mit der ganzen Familie von 13 bis 17 Uhr gemütlich über den Weihnachtsmarkt schlendern.

15.12.-17.12. – Barth. Mitten auf dem Marktplatz sieht es an diesem Wochenende so aus wie in einem Weihnachtsdorf. Viele Händler und Häuschen riechen nach Pfeffernuss und Zimt. Hier könnt ihr neben Leckereien auch noch ein paar Weihnachtsgeschenke abstauben. Geöffnet ist bis 21 Uhr, am Sonntag aber nur bis 18 Uhr.

16.12. – Obermützkow bei Niepars. Ab 14 Uhr wird hier gefeiert, auf ganz spezielle Art. Es gibt unter anderem mit dem Adventsreiten und einem Markt im Heimat- und Technikmuseum, hier kommt auch der Weihnachtsmann vorbei.

29.12.-31.12. – Baabe. Nach Weihnachten folgt der Wintermarkt am Haus des Gastes. Jeweils von 12 bis 17 Uhr ist der geöffnet.


 

G E S C H E N K – T I P P S   Z U M   F E S T

Wir haben für euch auf einer Extra-Seite einige tolle Geschenk-Ideen zusammengestellt. Schaut doch mal rein: …hier

 

U N S E R   M U S I K K A N A L   Z U M   F E S T

All euren Lieblingshits für die schönste Zeit des Jahres könnt ihr jederzeit in unserem Weihnachtsmusikkanal lauschen. Egal ob beim Plätzchen backen, Tannenbaum schmücken oder Kaffeetrinken mit der Familie. Hört mal rein!