BeliebtesterTierparkArtikelbild

Zusammen mit eurer Unterstützung haben wir den beliebtesten Tierpark unseres Landes gesucht – Bis Mittwochmorgen, 06.07.14, konntet ihr uns eure Vorschläge unterbreiten. Die fünf meistgenannten Tierparks haben wir euch dann anschließend auf dieser Seite zur Abstimmung gestellt. Und soviel sei vorab schonmal gesagt: Es war ein absolutes Kopf-an-Kopf-Rennen.

D E R   S I E G E R   S T E H T   F E S T

Der Vogelpark Marlow ist der beliebteste Tierpark bei uns im Land! Dieser konnte sich 3.539 eurer Stimmen sichern und bekommt von uns nun die „Goldene Tatze“ verliehen. Doch leichtes Spiel hatte der Sieger keinesfalls: zunächst lag der Rostocker Zoo vorn, dann setzte sich der Tierpark Ueckermünde nach vorne durch. Über die letzte Nacht der Abstimmung hat sich dann der Vogelpark Marlow gemausert, schnell aufgeholt und einen so großen Vorsprung ausgebaut, dass er nicht mehr eingeholt werden konnte! Mit 42% hat der Vogelpark Marlow eindeutig die „Goldene Tatze“ verdient. Auf Platz 2 landete mit 3100 Stimmen der Tierpark Ueckermünde und auf Platz 3 der Rostocker Zoo mit 1.122 Stimmen.

Über die „Goldene Tatze“ freuen sich die Betreiber des Vogelparks riesig: 

BeliebtesterTierpark

Unser Reporter Alex Stuth überreicht die „Goldene Tatze“ an Jan (kaufmännischer Leiter) und Pfleger Daniel vom Vogelpark Marlow. Eule „Sinfonie“ ist auch dabei.

 


E U R E   A B S T I M M U N G S E R G E B N I S S E

Welchem Tierpark sollen wir die "Goldene Tatze 2014" verleihen?

  • Vogelpark Marlow (42%)
  • Tierpark Ueckermünde (36%)
  • Zoo Rostock (13%)
  • Haustierpark Lelkendorf (5%)
  • Tierpark Wismar (4%)

Gesamt: 8.492

 

D I E   B E S T P L A T Z I E R T E N    T I E R P A R K S    I M    Ü B E R B L I C K

Vogelpark MarlowPlatz 1: Vogelpark Marlow
Weiße und schwarze Störche, rosa Flamingos und kunterbunte Loris, getigerte Finken und gefleckte Eulen zeigen hier die Farbenpracht der Vogelwelt aller Kontinente. Aber Vögel sind nicht alles! Der Park beherbergt z. B. auch Kängurus aus Australien und Kattas aus Madagaskar. Sehr beliebt sind die neugierigen Totenkopfaffen und das weitläufig begehbare Streichelgehege. Dazu bietet der Park Tiershows, Schaufütterungen, einen großen Spielebereich und betreibt sogar ein hauseigenes Restaurant. Als besonderes Highlight veranstaltet der Park Mondscheintouren und Besucher können auch im Park übernachten.

Größe: 22 ha
Anzahl Tiere / Tierarten: 1400 Tiere /150 Arten
Eintrittspreise: Hauptsaison (Mitte März bis November) 10 Euro für Erwachsene, ermäßigt 8 Euro, Kinder ab 3 Jahren 5 Euro. Nebensaison 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder ab 3 Jahren.
Parkplatz: kostenlos und direkt vorm Eingang
Homepage: www.vogelpark-marlow.de

——————————————————-

Tierpark UeckermündePlatz 2: Tierpark Ueckermünde
Wer mit Affen klettern oder mit Kängurus hüpfen möchte, kann sich diese Wünsche im Tierpark Ueckermünde erfüllen. Die Einrichtung am Stettiner Haff verfügt über naturnah gestaltete Gehege, in denen die Besucher dennoch sehr dicht an die Tiere gelangen. Ein besonderes Highlight ist die im Jahr 2000 eröffnete Löwenanlage. Hier trennt allerdings Panzerglas Neugierige vom König der Tiere. Im Zoo leben Mufflons und Uhus, Wölfe, Otter, Fasane, Hirsche und die legendäre Pommerngans gehören dazu. Für Kinder gibt es Spielmöglichkeiten und Wissensstationen, an denen sie viel Neues lernen können.

Größe: 18 ha
Anzahl Tiere / Tierarten: 400 Tiere / 100 Tierarten
Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder ab 3 Jahren 4,50 Euro
Parkplatz: keinen eigenen, aber Platz für mehr als 500 Pkw im näheren Umkreis
Homepage: www.tierpark-ueckermünde.de

——————————————————-

Zoo Rostock GorillaPlatz 3: Rostocker Zoo
Er ist der größte an Deutschlands Ostseeküste und bietet eine ungeheure Artenvielfalt! Fast distanzlos könnt ihr euch hier gefährlichen Tieren nähern – zum Beispiel in der Krokodilhalle, wo große Glasscheiben den Blick in die Unterwasserwelt der Echsen freigeben. Die Löwensavanne oder die Gebirgswiese der Schneeleoparden gehören zu den großen Freianlagen. Aushängeschild sind die Eisbärenzucht „Weiße Riesen“ und das Darwineum, ein einzigartiges lebendiges Museum, das die Entstehungsgeschichte des Menschen zeigt. Hier wohnen neben Meerestieren auch viele Affen, wie z.B. Gorillas und Orang-Utans.

Größe: 56 ha
Anzahl Tiere / Tierarten: 4.500 Tiere / 320 Tierarten
Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 16 Euro, Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt, ab 7 Jahren 8 Euro, ermäßigte Tickets kosten 13 Euro.
Parkmöglichkeiten: eigener nahegelegener Parkplatz, kostet 3 Euro
Homepage: www.zoo-rostock.de

——————————————————-

Haustierpark LelkendorfPlatz 4: Haustierpark Lelkendorf
Hier werden alte Nutztierrassen, so genannte Robustrassen, wie Wollschweine, Pommernschafe und Ungarische Steppenrinder artgerecht gehalten. Tiere, die vom Aussterben bedroht sind, werden hier erfolgreich nachgezüchtet, z.B. das niedliche Exmoor-Pony oder die einzigartigen Bartkaninchen. Zum Park gehören noch eine Gaststätte, die Thinghalle und eine Zwölfeckanlage mit offener Feuerstelle und Steinofen.

Größe: 16 ha
Anzahl Tiere / Tierarten: 350 Tiere / 53 Tierarten
Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder 2 Euro (3-14 Jahre), im Winter zahlen Kinder 1 Euro, Erwachsene 3 Euro
Parkplatz: kostenfreie Parkplätze direkt am Park
Homepage: www.haustierpark.com

——————————————————-

Tierpark WismarPlatz 5: Tierpark Wismar
Heimische Wildtiere und zahlreiche Haustierrassen haben im Tierpark Wismar ein Zuhause gefunden. Die Anlage beherbergt unter anderem Wisente und Waschbären, Ponys und Hirsche, Eulen und Enten. Viele Tiere können inzwischen im Tierpark ohne störenden Zaun erlebt werden. Die Affenfamilie mit ihren Jungen ist so lebendig und aufgeweckt, dass es schon vorkommen kann, die possierlichen kleinen Affen lassen sich auf der Schulter von einem Besucher nieder. Besonders sind hier die originellen Spielgeräte wie Wasserbob oder Tarzanschwinger. Und wer auf dem Trampolin richtig in Schwung gekommen ist, kann sich danach bei einer Fahrt mit der parkeigenen Eisenbahn erholen.

Größe: 13 ha
Anzahl Tiere / Tierarten: 400 Tiere /100 Tierarten
Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 4 Euro, Ermäßigte und Kinder ab 3 Jahren 2 Euro
Parkplatz: in unmittelbarer Nähe (kostenfrei)
Homepage: www.tierpark-wismar.de

——————————————————-

Alex Stuth testet Tierparks

Unser Außenreporter Alex Stuth besucht für euch die einzelnen Tierparks. Hier hatte Alex ein Date mit Kattas.

 

R Ü C K B L I C K   V E R G A N G E N E R    A K T I O N E N

Zu unserem Sommerferienerlebnis-Check geht’s hier.
Zur Wahl der beliebtesten Eisdiele im Land geht’s hier.
Zur Wahl des knackigsten Bademeisters im Land geht’s hier.