Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern bleibt der mit Abstand meistgehörte Radiosender zwischen Ostseeküste und Seenplatte. Über eine halbe Millionen Mecklenburger und Vorpommern schalten jeden Tag ein, genießen den abwechslungsreichen Musikmix und verfolgen die aktuellen Informationen aus unserem Land. Mit 226.000 Hörerinnen und Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr) legt Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern als einziger Sender bei uns im Land zu und erreicht die beste Einschaltquote in der 18-Jährigen Sendergeschichte. Das geht aus den neuesten Daten der Media-Analyse 2013/Radio II hervor, die am Dienstag, 16.07.13, veröffentlicht wurden. Unser gesamtes Team bedankt sich bei euch – den besten Hörerinnen und Hörern der Welt – für die Treue und heißt alle neuen Hörer herzlich willkommen!

Dankeschön!

Dankeschön für eure Treue! Im Bild v.l.n.r.: Andrea Sparmann, Heiko Schmidt, Eike Buschmann, Alex Stuth, André Schneider, Ina Maria Kwiatkowski, Uwe Worlitzer, Axel Prokof (unten).

 

P R E S S E M I T T E I L U N G    V O M   1 6 . 0 7 . 1 3

Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern immer beliebter
Beste Reichweite in der Sendergeschichte / Vorsprung vor anderen Landesprogrammen ausgebaut

Die einzigartige Erfolgsgeschichte von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern geht weiter! Nach den am 16.07.13 veröffentlichten Daten der Media-Analyse 2013/Radio II ist das private Landesprogramm beliebter denn je. Mit 226.000 Hörerinnen und Hörern in der Durchschnittsstunde (Mo-Fr 6-18 Uhr) freut sich Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern über einen neuen Bestwert in der 18-Jährigen Sendergeschichte. Gleichzeitig wurde der ohnehin deutliche Abstand zu den anderen Hörfunkangeboten weiter ausgebaut.
Über eine halbe Million Menschen hören jeden Tag Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern (Tagesreichweite Mo-So: 531.000) und bescheren der beeindruckend bestätigten Nummer 1 im Land einen Marktanteil von 32,5 Prozent. Es folgen NDR 1 Radio MV mit 434.000 und 24,4, Antenne MV mit 326.000 und 16,8, NDR 2 mit 151.000 und 8,9 sowie N-Joy mit 128.000 Hörerinnen und Hörern und 3,0 Prozent (jeweils Mo-So).
Der Erfolg ist auch überregional beachtlich: In der Liste der reichweitenstärksten Privatradios in ganz Ostdeutschland (inkl. Berlin) belegt Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern jetzt Platz 2 hinter Radio SAW aus Magdeburg.
„Eine gelungene Musikmischung und eine kompetente Berichterstattung über alle relevanten Themen im Land sind die Basis für die wachsende Beliebtheit unseres Programms. Innovative Programmaktionen wie die Suche nach den Mecklenburg-Vorpommern-Rekorden im Frühjahr 2013 haben gezeigt, wie tief verwurzelt Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern im ganzen Land ist. Das ist auch der Verdienst unseres engagierten Teams aus Moderatoren, Reportern und Redakteuren, das jeden Tag mit Herzblut daran arbeitet, ein unterhaltsames und überraschendes Programm in die Radioboxen zu bringen“, sagt Senderchef Tino Sperke.
„Ein großes Dankeschön gilt unseren treuen Hörerinnen und Hörern – den vielen neuen Fans: Herzlich willkommen!“, freut sich Morgenmoderatorin Andrea Sparmann. Und Wolfgang Kaiser, Verkaufs- und Marketingleiter, ergänzt: „Der jahrelange, kontinuierliche Erfolg von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern belegt, dass wir ein verlässliches Medium für unsere Kunden und Partner sind.“

Weitere Informationen zur Media-Analyse 2013/Radio II auch unter www.radiowerbung-in-mv.de
Quelle aller genannten Reichweitenzahlen: ma 2013/Radio II – herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Media Analyse, Frankfurt/Main


D I E   Z A H L E N   I M   Ü B E R B L I C K

Hörer pro Durchschnittstunde Mo-Fr

OSW HR MV 226.000 Hörer (+ 15.000)
Antenne 116.000 (- 3.000)
NDR1MV nicht ausgewiesen, da werbefrei
NDR2 53.000 (- 4.000)

Tagesreichweite Mo-Fr in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 552.000 Hörer
NDR 1 MV 453.000
ANTENNE 347.000
NDR2 178.000
N-Joy 126.000

Tagesreichweite Sa in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 540.000 Hörer
NDR 1 MV 307.000
ANTENNE 300.000
N-Joy 177.000
NDR2 97.000

Tagesreichweite Mo-So in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 531.000 Hörer
NDR 1 MV 434.000
ANTENNE 326.000
NDR2 151.000
N-Joy 128.000

Marktanteil Mo-Fr in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 31,7 %
NDR 1 MV 23,3
ANTENNE 17,0
NDR2 10,1
N-Joy 2,6

Marktanteil Sa in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 37,5 %
ANTENNE 21,8
NDR 1 MV 20,1
NDR2 6,5
N-Joy 3,1

Marktanteil Mo-So in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV 32,5 %
NDR 1 MV 24,4
ANTENNE 16,8
NDR2 8,9
N-Joy 3,0

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse, Frankfurt/Main – MA 2013/Radio II
Weitere Daten unter www.reichweiten.de