Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern bleibt der mit Abstand meistgehörte Radiosender zwischen Ostseeküste und Seenplatte. Über eine halbe Millionen Mecklenburger und Vorpommern schalten jeden Tag ein, genießen den abwechslungsreichen Musikmix und verfolgen die aktuellen Informationen aus unserem Land.

Mit 211.000 Hörerinnen und Hörern pro Durchschnittsstunde (Mo-Fr) erreicht Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern den besten Wert in der nunmehr fast 18-Jährigen Sendergeschichte. Das geht aus den neuesten Daten der Media-Analyse 2013/Radio I hervor, die am Mittwoch, 06.03.13, veröffentlicht wurden.

Laut Mediendienst MEEDIA gehört unser Programm zur TOP 10 der erfolgreichsten Radiosender in ganz Deutschland.

Laut Mediendienst MEEDIA gehört unser Programm zur TOP 10 der erfolgreichsten Radiosender in ganz Deutschland.

D A N K E S C H Ö N    V O M    “ G U T E N   M O R G E N “ – T E A M

“Dankeschön! Wir haben einfach die besten Hörer der Welt!”, freut sich “Guten Morgen”-Moderatorin Andrea Sparmann. Zusammen mit Uwe Worlitzer präsentiert die 31-Jährige die beliebteste Frühstücksshow in unserem Land. “Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, zu wissen, dass die meisten Menschen bei uns im Land jeden Tag Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern einschalten, um gut gelaunt und bestens informiert in den Tag zu starten. Das spornt uns an, ist aber auch eine große Verpflichtung!”

Senderchef Tino Sperke ergänzt: “Der seit Jahren andauernde Erfolg bei der Media-Analyse zeigt, dass Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern fest im Land verwurzelt ist. Dafür danken wir allen treuen Hörerinnen und Hörern, aber auch unseren Partnern und Kunden. Natürlich ist ein solcher Tag auch dazu da, dem gesamten Funkhaus-Team eine großes Dankeschön für die engagierte Arbeit auszusprechen. Rund 20 Kollegen arbeiten jeden Tag daran, ein unterhaltsames Programm mit vielfältiger Musik und nützlichen Informationen zu gestalten.”

Dankeschön für eure Treue! Im Bild v.l.n.r.: Andrea Sparmann, Karste Herzog (unten), André Schneider, Axel Prokof, Ina-Maria Kwiatkowski, Schmiddi und Uwe Worlitzer.

D I E    Z A H L E N    I M     Ü B E R B L I C K

Hörer pro Durchschnittstunde Mo-Fr

OSW HR MV      211.000 Hörer
Antenne             119.000
NDR1MV            nicht ausgewiesen, da werbefrei
NDR2                 57.000

Tagesreichweite Mo-Fr in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      505.000 Hörer
NDR 1 MV           428.000
ANTENNE           327.000
NDR2                  194.000
N-Joy                   134.000

Tagesreichweite Sa in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      611.000 Hörer
NDR 1 MV          325.000
ANTENNE          244.000
N-Joy                  185.000
NDR2                 131.000

Tagesreichweite Mo-So in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      507.000 Hörer
NDR 1 MV          410.000
ANTENNE          315.000
NDR2                 169.000
N-Joy                   107.000

Marktanteil Mo-Fr in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      30,6 %
NDR 1 MV          22,7
ANTENNE         18,0
NDR2                 9,1
N-Joy                  4,2

Marktanteil Sa in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      40,8 %
NDR 1 MV          22,7
ANTENNE         16,8
NDR2                 7,3
N-Joy                  3,2

Marktanteil Mo-So in Mecklenburg-Vorpommern

OSW HR MV      31,7 %
NDR 1 MV          24,1
ANTENNE         17,5
NDR2                 8,3
N-Joy                  4,1

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse, Frankfurt/Main – MA 2013/Radio I
Weitere Daten unter www.reichweiten.de