Unsere Praktikantin Tanja beim Verein „Die Pribbenower e.V.“

Wer sich ehrenamtlich engagiert, hat auch ein großes DANKESCHÖN verdient – klar dazu gehört auch mal eine Summe Geld. Die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern verleiht deshalb den Publikumspreis. 20 ehrenamtliche Vorhaben bzw. Vereine sind nominiert. Der Gewinner erhält zusätzlich 3.000 Euro.

Stimmt jetzt für euren Favoriten ab! Gekürt werden alle Preisträger auf großer Bühne von Schirmherrin Ministerpräsidentin Manuela Schwesig während der Engagement Fachtage Mecklenburg-Vorpommern am 13.09.19 in Wismar.

 

WIR STELLEN EUCH DIE NOMINIERTEN PROJEKTE VOR

Bei uns im Ostseewelle Programm stellen wir euch immer wieder nominierte Projekte vor.

fair_bock(t) e.V. aus Boizenburg

Radio-Beitrag zum Nachhören:

Bürgerstifung Wismar

Radio-Beitrag zum Nachhören:

Die Pribbenower e.V.

Radio-Beitrag zum Nachhören:

Das Usedom-Projekt – Beach Clean Up

Radio-Beitrag zum Nachhören:

 

Weitere Projekte folgen in Kürze…

 

STIMMT AB FÜR EUREN FAVORITEN

Wer hat den Publikumspreis verdient? Stimmt jetzt ab: …hier

Noch bis zum 18.08.19 könnt ihr eure Stimme abgeben.

 

MEHR ZUR EHRENAMTSTIFUNG MV

Die Idee zur Gründung einer Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern entstand durch den Kontakt zu Menschen, die Gutes tun, die sich einbringen – in ihrer Nachbarschaft, ihrem weiteren Umfeld und oft auch weit darüber hinaus. Sie engagieren sich mit viel Herz, bringen ihre Ideen, Kraft und Know-how ein oder helfen mit Spenden.

Der Grundgedanke, sich einzubringen in die Gemeinschaft, den eigenen Lebensort mitzugestalten, ist so alt wie das menschliche Zusammenleben selbst. Entsprechend ausgeprägt sind die örtlichen Strukturen, in denen ehrenamtliches Engagement tagtäglich gelebt und gefördert wird. Gemeinnützige Organisationen, Vereine sowie viele andere Initiativen und Einrichtungen könnten ohne die Arbeit freiwilliger Helfer nicht bestehen.

Das, was aus dem Enthusiasmus und Engagement gewachsen ist, will die Ehrenamtsstiftung MV seit ihrem Start am 01.06.2015 unterstützen und stärken. Sie orientiert sich dabei an den Leitlinien, die Ehrenamtler, Vereins- und Kommunalvertreter im Herbst 2014 in Werkstatt-Gesprächen im ganzen Land entwickelt haben.