Teilnahmerekord! Zum fünften Mal haben Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern und die Mecklenburgischen Versicherungsgruppe in diesem Jahr die Finanzspritze aufgezogen – noch nie haben sich so viele Vereine beworben wie in den vergangenen Wochen. Deshalb legen wir zum Finale von „Scheine für Vereine“ nochmal nach: Am Samstag, 04.10.14, gibt es 5x 1.000 Euro zusätzlich! Alle Vereine, die sich beworben haben, sind weiter im Rennen. Zwischen 8:10 Uhr und 16:10 Uhr geben wir die fünf zusätzlichen Gewinner bekannt. Wer wie gewohnt den ganzen Tag Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hört, verpasst nichts!

 

J E D E N   T A G   H Ö R E N   U N D   1 . 0 0 0   E U R O   S I C H E R N

Jeden Tag um 6:10 und 16:10 Uhr geben wir jeweils einen Verein, der sich bei uns beworben hat, im laufenden Programm bekannt. Die Mitglieder des ausgerufenen Vereins haben dann genau zwei Musiktitel lang Zeit, auf unserer Gewinn-Hotline 0381 – 49 78 110 (Festnetz zum Ortstarif) anzurufen. Meldet sich kein Vertreter des gesuchten Vereins, verfällt der Gewinn von 1.000 Euro und der nächste Verein wird im Programm bekannt gegeben. So lange, bis sich ein Verein in der vorgegebenen Zeit die 1.000 Euro gesichert hat.

ACHTUNG:
– Freitag, 03.10.14 – wegen des Feiertags verschiebt sich die erste Spielrunde von 6:10 auf 8:10 Uhr;
– Samstag, 04.10.14 – fünf zusätzliche Spielrunden zwischen 8:10 und 16:10 Uhr.

 

Die drei Schritte bis zur Finanzspritze:

 1.)  Jetzt schnell bewerben! HIER
 2.)  Wie gewohnt jeden Tag den ganzen Tag Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hören und keine Spielrunde verpassen (Mo-Fr ab 6:10 und 16:10 Uhr).
 3.)  Innerhalb von zwei Musiktiteln auf unserer Gewinn-Hotline 0381 – 49 78 110 (Festnetz zum Ortstarif) anrufen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Bitte beachtet auch unsere allgemeinen Datenschutz- und Gewinnspielregeln …hier.

 

 

W E R D E T   T E I L   U N S E R E R   V E R E I N S G A L E R I E

Vereinsgalerie2014(reinklicken)Übrigens könnt ihr uns auch gern ein Foto von euren Verein und (wenn vorhanden) die Internetadresse schicken. Aus allen Fotos basteln wir eine VEREINSGALERIE, die gleichzeitig einen interessanten Überblick über die vielen unterschiedlichen Vereine bei uns im Land gibt, in denen jeder in seiner Freizeit mitmachen kann. Ihr habt uns mittlerweile schon eine Vielzahl an Fotos geschickt. Herzlichen Dank dafür!

HIER GEHT’S ZUR GROSSEN VEREINSGALERIE

 

 

 

D I E S E   V E R E I N E   H A B E N   G E W O N N E N

MONTAG, 08.09.
6:10 Uhr:
Der Angelverein „Früh auf Löwitz e.V.“ macht seinem Namen alle Ehre und ist früh am Radio und hört fleißig Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern und sichert sich damit die 1.000 Euro schwere Finanzspritze! Die wollen die Vereinsmitglieder in Veranstaltungen investieren und eine einheitliche, wetterfeste Kleidung zum Angeln anschaffen.
16:10 Uhr: Die Kicker vom TSV Diestelow bei Goldberg wollen sich ein neues Tornetz kaufen, damit auch wieder echte Tore fallen können. Weil sie sich innerhalb von zwei Hits bei uns gemeldet haben, haben sie dafür jetzt eine große Finanzspritze in Höhe von 1.000 Euro zur Verfügung.

DIENSTAG, 09.09.
6:10 Uhr:
Der Drachenbootverein Warin-Neukloster e.V. hört den ganzen Tag Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern. Und als wir um 6:10 Uhr den Namen des Vereins vorgelesen haben, waren all unsere Leitungen voll! Die 1.000 Euro gehen raus an die Mitglieder. Und die wollen sich davon ein neues Dracheboot kaufen.
16:10 Uhr: Die Ostseefanfaren vom Kinder, -Jugend -und Freizeitzentrum Sellin e.V. schaffen sich vom Gewinn royal-blaue Hemden und gelbe Krawatten an.

MITTWOCH, 10.09.
6:10 Uhr:
Die Fußballer vom 1. FC Obotrit Bargeshagen e.V. (im Landkreis Rostock) werden genannt, melden sich in Sekundenschnelle und sichern sich 1000 Euro, damit sie ihre Sicherungsnetze hinter den Toren reparieren können!
16:10 Uhr: Die Mitglieder vom TSV Goldberg e.V. (Abteilung Karneval) dürfen sich über eine Finanzspritze in Höhe von 1.000 Euro freuen.

DONNERSTAG, 11.09.
6:10 Uhr: Die Mitglieder vom Rollsportclub Greifswald e.V. haben sich rechtzeitig gemeldet, damit gibt es 1.000 Euro für die Vereinskasse. Die Rollkunstläufer wollen sich von dem Geld neue Rollschuhe kaufen und ihr Weihnachtsschaulaufen finanzieren
16:10 Uhr: Die Frauenmannschaft der TSG Gadebusch darf sich ebenfalls über 1.000 Euro freuen. Neue Trainingsanzüge sollen angeschafft werden.

FREITAG, 12.09.
6:10 Uhr: 
Um das Freibad am Ploggensee in Grevesmühlen kümmern sich die ehrenamtlichen Helfer vom Verein „Unser Freibad GVM e.V.“. Für die Sainon 2015 sollen die Toiletten saniert werden, außerdem soll am Badesteg ein Lift für Behinderte gebaut werden. Dafür gab es von uns 1.000 Euro.
16:10 Uhr: Die Kita Zwergenland in Deyelsdorf renoviert mit den 1.000 Euro die Räume für die Kleinen.

MONTAG, 15.09.
6:10 Uhr: Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Hohewisch freut sich über 1.000 Euro.
16:10 Uhr: Der Landsportverein Neetzow e.V. hat sich rechtzeitig gemeldet und sichert sich ebenfalls die 1.000 Euro Finanzspritze.

DIENSTAG, 16.09.
6:10 Uhr: Das Tierheim Malchow lebt von ehrenamtlichem Einsatz. Schweiß und Tatkraft können aber nicht das Geld ersetzen, was es braucht um für die zahlreichen Hundeschützlinge eine großes Haus zu bauen, dass auch beheizt ist. Dieses Multifunktionshaus mit Kuschelraum, Arztzimmer und Waschraum kostet insgesamt über 150.000 Euro. Der kleine Tierschutzverein muss davon 25.000 aufbringen. Dabei helfen jetzt auch 1.000 Euro von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern, die sich der Verein verdient hat.
16:10 Uhr: Die Freiwillige Feuerwehr Krembz bei Gadebusch kann sich mit den gewonnen 1.000 Euro nun ein Zelt anschaffen.

MITTWOCH, 17.09.
6:10 Uhr:
Der TSV Blau Weiss Leopoldshagen e.V. bei Eggesin saniert grad sein Vereinsheim. Der Bau hat schon viele Jahre auf dem Buckel, viele Dinge müssen neu. Alle packen mit an. Und da hilft natürlich eine ordentliche Finanzspritze. Deswegen hat der Vereinschef seine Leute bei „Scheine für Vereine“ angemeldet. Und weil er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hört, hat er schon kurz nach dem Aufruf des Vereins um 6 Uhr 10 bei uns durchgeklingelt – und die Kohle abgeräumt. Herzlichen Glückwünsch!
16:10 Uhr: Der MC Mecklenburgring Parchim e.V. kann mit der Finanzspritze nun die Vereinstechnik aufwerten. Es fehlt ein Traktor, um den Trainingsbetrieb auf der Anlage gewährleisten zu können.

DONNERSTAG, 18.09.
6:10 Uhr: 
Der FV Aufbau Jatznick 47 e.V. legt sportlich beste Leistungen hin. Damit das Fußballteam weiter befeuert wird, braucht es eine kleine Finanzspritze – und die hat sich der Mannschaftskapitän Martin Dinse von der 1. Herrenmannschaft heute morgen direkt abgeholt.
16:10 Uhr: Der Taekwondo Rügen e.V. benötigt neue Schutzausrüstung für den Kampfsport – Dank der 1.000 Euro können sie sich diese nun leisten.

FREITAG, 19.09.
6:10 Uhr:
Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. „Liegen“ tut hier aber keiner – die Mädels und Jungs vom TSG Schönberg e.V. stehen, turnen, hängen, tanzen auf über und mit dem Pferd – sie voltigieren. Dieser Sport ist erfordert genauso viel Training wie auch Geld und deswegen braucht der TSG Schönberg e.V. dringend eine Finanzspritze. Neue Anzüge müssen her, denn der Verein trainiert sogar für eine höhere Leistungsklasse. Dabei helfen wir gerne – denn die Voltigierer haben sich nach dem Aufruf blitzschnell gemeldet. Dafür verschenken wir 1.000 Euro!
16:10 Uhr: 1.000 Euro gehen an den Brieftaubensportverein Woldegk 1996 e.V. Mit dem Geld sollen neue Gerätschaften gekauft werden, die dem Erfassen und Auswerten von erzielten Ergebnissen dienen.

MONTAG, 22.09.
6:10 Uhr:
Das Akkordeonorchester Melody e.V. in Eggesin glaubt an Fortuna. Vereinspapa Olaf Weber ist sogar in die Kirche gegangen und hat für seinen Verein ein Stoßgebet gen Himmel gesendet – so dringend brauchen sie eine kleine Finanzspritze. Denn Instrumente sind teuer. Und weil der gesamte Verein fleißig Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern hört (ja, es gibt einen Hör-Dienstplan), klappt es auch mit dem Geldsegen: der Verein bekommt 1.000 Euro und dafür darf’s ein neues Musikinstrument sein.
16:10 Uhr: Der Verein für Freunde und Förderer der Grundschule Grammelin konnt sich als nächster Verein eine Finanzspritze in Höhe von 1.000 Euro sichern. Mit dem Geld soll auf dem Schulhof eine große Kletterspinne errichtet werden.

DIENSTAG, 23.09.
6:10 Uhr: 
Herzlichen Glückwunsch an den SV Möllenhagen / Bocksee e.V. Auch hier klappt die Alarmfunktion innerhalb des Vereins! Die Trainerin wird von all ihren Vereinsbekannten angeklingelt und meldet sich rechtzeitig bei uns im Studio. Deswegen regnet es 1.000 Euro in die Vereinskasse!
16:10 Uhr: Der SV Kandelin ist ein Freizeit-Fußballverein, der viel Wert auf die Nachwuchsarbeit legt. Mit den 1.000 Euro kann der Verein nun neue Kleinfeld-Tore, Fangnetze und Torgewichte angeschaftt werden.

MITTWOCH, 24.09.
6:10 Uhr: 
Der Verein Mutter Kind Haus Müritz e.V. braucht mit Sicherheit dringend eine Finanzspritze. Leider hat sich der Verein nicht bei uns gemeldet. Deswegen haben wir heute um 6:45 einen neuen Verein gezogen: Eibe e.V. in Rostock. Der Verein bietet Finanz- und Budgetberatung vor allem für Familien, die klamm bei Kasse sind. Wir unterstützen diese Arbeit gerne mit einer Finanzspritze von 1.000 Euro.
16:10 Uhr: Neue Trikots sollen für den SV Schwarz-Weiß Gallin her. Mit der gewonnenen Finanzspritze ist dies nun möglich.

DONNERSTAG, 25.09.
6:10 Uhr: 
So schnell war noch keiner! Der RC –Modellsport Lübesse e.V. muss mit dem Telefon-Gewehr bei Fuß dagesessen haben… kaum haben wir am Morgen den Vereinsnamen genannt, schon war ein Mitglied in der Leitung – und hat damit die Finanzspritze von 1.000 Euro abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch!
16:10 Uhr: 1.000 Euro gehen an den Regenbogen Haus Treff Ost e.V. aus Teterow – es soll ein Sandkasten auf dem Mehrgenerationen-Spielplatz angeschafft werden.

FREITAG, 26.09.
6:10 Uhr: 
Wenn es brennt ist die Feuerwehr schnell vor Ort – und wenn ihr Name genannt wird, dann ist die Feuerwehr schnell am Telefon! Die Jugendfeuerwehr in Lehsen bei Wittenburg braucht dringend Geld für neue Ausrüstung. Deswegen haben sie bei „Scheine für Vereine“ mitgemacht. Und heute Morgen hat’s geklappt mit dem Quäntchen Glück: die Lehsener Jugendfeuerwehrleute wurden gezogen, aufgerufen und haben kurz darauf die 1.000 Euro schwere Finanzspritze abgeräumt!
16:10 Uhr: Der Fahrenwalder Traktoren, Land- und Alttechnik e.V. aus der Nähe von Pasewalk! Den Jungs und Mädels kam „Scheine für Vereine“ wie gerufen – nach Sturm und Hagel war die Traktorenhalle kaputt, Löcher im Dach, die Regenrinne zerstört. Da wird Geld gebraucht für die Reparatur. Deshalb wird die 1.000-Euro-Finanzspritze hier gleich investiert.

MONTAG, 29.09.
6:10 Uhr: Der Tonnenbund e.V. aus Langendamm bei Barth sorgt dafür, dass uns das traditionelle Tonnenabschlagen erhalten bleibt. Für die Vereinskasse gab es von uns 1.000 Euro, das Geld soll für die Sanierung des Vereinsheims genutzt werden
16:10 Uhr: Der Bölkower SV durfte sich über satte 1.000 Euro freuen. Glückwunsch!

DIENSTAG, 30.09.
6:10 Uhr: 
Der Klausdorfer SC kann sich mit den gewonnenen 1.000 Euro nun neue Schränke für Sportgeräte zulegen.
16:10 Uhr: Die Elterninitiative „Kita Glasewitz“ baut mit 1.000 eine Spielebene mit Rutsche in den Krippenraum.

MITTWOCH, 01.10.
6:10 Uhr:
Der Kinderbauernhof Kahlenberg e.V. kauft mit 1.ooo Euro neue Werkzeuge für den Kindergartenacker.
16:10 Uhr: Der SV Dabel ist ein Sportverein für verschiedenste Sportarten. Neben den Fußballern gibt es zum Beispiel auch Kegler und Volleyballer. Die 1.000 Euro werden fair untereinander aufgeteilt und auch für Reparaturen am Vereinsgebäude genutzt.

DONNERSTAG, 02.10.
6:10 Uhr:
Große Freude herrschte heute beim Verein „Black Hats & Kidz“ aus Tutow bei Jarmen. Von den 1.000 Euro wollen sich die Linedancekids jetzt neue Westernsachen und eine neue Musikanlage kaufen
16:10 Uhr:  Auch mit Freisprech-Anlage aus dem Auto heraus klappt das Absahnen der 1.000 Euro Finanzspritze. So hat es der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gubkow e.V. aus der Nähe von Sanitz geschafft. Mit dem Geld sollen vor allem die Kameradinnen und Kameraden aller Altersklassen mit neuen Uniformen ausgestattet werden!

FREITAG, 03.10.
8:10 Uhr:
Die Männerabteilung des SV Samtens e.V. freut sich über 1.000 Euro. Die Herren werden mit neuen T-Shirts und Regenjacken ausgestattet. Aber auch der Jugendbereich freut sich über z.B. neue Bälle.
16:10 Uhr:  Die Schafe auf dem Lottihof für Kinder & Tiere e.V. in Seefeld bei Grevesmühlen müssen nun nicht mehr im Regen stehen, denn hier wird ein neuer Stall gebaut. Auch die Besucher können sich freuen; es wird eine Tierschutzklassenzimmer für Schulklassen eingerichtet.

ZUSATZ-FINANZSPRITZE – SAMSTAG, 04.10.
8:10 Uhr:
Der Dorfverein Warlow e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Kultur, den Sport und die Kinder- und Jugendarbeit in Warlow zu beleben. Bei diesem Voraben unterstützen wir die Warlower geren mit unserer Finanzspritz.
10:45 Uhr: Vom Babysport bis zur Sportgruppe der Oldies, über Montags- und Mittwochsfrauen bis hin zu den Line Dancern gibt es die verschiedensten Sportaktivitäten im Heiligenhäger Sportverein e.V. Damit es  so weitergehen kann, gibt es 1.000 Euro von uns.
12:10 Uhr: Der Internationale Kahnschifferzentrum „Stettiner Haff“ e.V. ist eine ökologisch- geschichtliche Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche in Eggesin, die sich mit der Kahnschifffahrt in der Zeit von 1850 bis 1950 beschäftigt. Um diese Historie aufarbeiten zu können, benötigen die Eggesiner natürlich Geld – wir helfen gerne mit 1.000 Euro.
14:20 Uhr: Die Volleyballer des Dorfclubs Cantnitz e.V. in der Feldberger Seenlandschaft möchten das Vereinsgebäude aufhübschen und benötigen weitere Stühle für ihre Veranstaltungen. Nun sieht es bald sehr schön im Vereinshaus aus uns stehen muss auch niemand mehr – dank unserer finanziellen Unterstützung.
16:10 Uhr: Die Mitglieder des SV Dambeck 53 e.V. planen bereits für die Weihnachtszeit. Das Vereinshaus muss hergerichtet werden und es soll eine schöne Weihnachtsfeier geben. Dafür wird bereits gespart und mit 1.000 Eure geht es bei den Vorbereitungen voran.

 

R Ü C K B L I C K   “ S C H E I N E   F Ü R   V E R E I N E “

Ob Fußball-Verein oder Rettungsschwimmer – rund 3.000 Vereine aus unserem Land haben sich 2013 für die Aktion „SCH€INE FÜR VEREINE“ beworben. Davon konnten die Vereine zum Beispiel neue, einheitliche Kleidung finanzieren, alte Sportgeräte reparieren oder Vereinsveranstaltungen absichern. Über jeweils 1.000 Euro für die Vereinskasse freuten sich damals unter anderem der Dancing Angels e.V. in Demmin, die Jugendfeuerwehr Loitz, das Tierheim vom Tierschutzverein Roggendorf e.V. und viele mehr. Zum Archiv geht’s …hier!

 

U N S E R   G E W I N N S P I E L P A R T N E R

Zur offiziellen Homepage der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe geht’s hier.