Online-Radionutzung gemessen

Livestream knackt 2-Mio-Marke

Die digitalen Audio-Angebote in der Ostseewelle-Musikwelt surfen weiter auf Erfolgskurs. Für den Live-Stream (Simulcast) und die 16 kostenlosen Musikstreams von Ostseewelle wurden in der Media-Analyse 2021 IP Audio II vom Juni neue Rekordwerte gemessen. So haben die Zugriffe auf den Ostseewelle-Livestream im direkten Jahresvergleich Quartal 1 2020 zu Quartal 1 2021 um 38 Prozent zugelegt und sind auf 2.133.802 Sessions im Monatsdurchschnitt angewachsen. Damit wurde erstmals die 2-Millionen-Marke durchbrochen. Der Ostseewelle-Livestream ist sogar das am meisten gestreamte Landesprogramm in ganz Ostdeutschland.
Die MA IP Audio misst die Webzugriffe auf stationäre und mobile Internetempfangsgeräte wie zum Beispiel WLAN-Radios, Apps oder Smartspeaker.

ÜBERBLICK
Ostseewelle-Musikwelt: 2.427.199 Sessions im Monatsdurchschnitt im ersten Quartal 2021
- das entspricht einem Plus von 638.433 Sessions oder 36 Prozent im Vorjahresvergleich
- das entspricht einem Plus von 125.102 Sessions oder 5 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2020

Ostseewelle-Livestream: 2.133.802 Sessions im Monatsdurchschnitt im ersten Quartal 2021
- das entspricht einem Plus von 586.861 Sessions oder 38 Prozent im Vorjahresvergleich
- das entspricht einem Plus von 248.852 Sessions oder 13 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2020

NDR 1 MV-Livestream: 1.337.803 Sessions im Monatsdurchschnitt;
Antenne MV-Livestream: 452.704 Sessions im Monatsdurchschnitt.

Quelle: ma 2021 IP audio II vom 02.06.21 – hier: Sessions im Monatsdurchschnitt gesamt
Siehe auch: www.agma-mmc.de

Weitere Empfangsmöglichkeiten

Danke fürs Einschalten!

undefined
Live-Stream
Audiothek