28. Juni 2022 – dpa

Tiere

Nachwuchs im Rostocker Zoo: Sechstes Orang-Utan-Baby

Im Rostocker Zoo gibt es Nachwuchs - und was für einen: Er hat rotbraunes Fell, große Augen und gewinnt schon jetzt die Herzen der Besucher für sich.

Im Darwineum, der Heimat der Menschenaffen im Rostocker Zoo, ist vor knapp zwei Wochen ein männliches Orang-Utan-Baby geboren worden. Die 18-jährige Mutter Hsiao-Ning und ihr Jungtier sind nun auf der Innen- und Außenanlage unterwegs. Besucher können dabei zusehen, wie die beiden Affen kuscheln und rumalbern.

Vater des Kleinen ist das Orang-Utan-Männchen Sabas (18), das zusammen mit den Weibchen Hsiao-Ning und Cantik (10) sowie den Jungtieren Niah (4) und LinTang (4) in einer Gruppe lebt. Das Baby sei bereits der sechste Orang-Utan-Nachwuchs im 2012 eröffneten Darwineum.

News zum Nachhören

Polizeimeldungen

Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Nachrichten aus Hamburg & Schleswig-Holstein

undefined
Live-Stream
Audiothek