04. Oktober 2022 – dpa

Diebstahl

Propangasflaschen in Warin entwendet

urn-newsml-dpa.com-20090101-221004-99-03551-v2-s2048.jpeg
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit., Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi

Unbekannte haben in Mecklenburg-Vorpommern erneut eine größere Zahl an Propangasflaschen gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Wismar sagte, war diesmal ein Getränkemarkt in Warin (Nordwestmecklenburg) betroffen. Unbekannte sollen das abgeschlossene Gas-Lager aufgebrochen, dort mehr als 20 Metallbehälter unterschiedlicher Größe gestohlen und vermutlich mit einem größeren Fahrzeug weggeschafft haben. Der reine Sachschaden werde auf eine vierstellige Summe geschätzt. Als Tatzeit wurde die Nacht zum vergangenen Freitag angegeben.

Eine Woche zuvor hatten Unbekannte bereits zwölf Metallflaschen mit Propangas in Neukalen (Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen. Dort verschwanden die Gasbehälter aus einer abgeschlossenen Box an einem Getränkemarkt im Gewerbegebiet - und das bereits zum zweiten Mal.

Propangas wird vorwiegend beim Campen oder auf Booten zum Kochen verwendet. Mitunter wird das Gas auch zum Heizen mit Heizstrahlern benutzt.

News zum Nachhören

Polizeimeldungen

Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Nachrichten aus Hamburg & Schleswig-Holstein

undefined
Live-Stream
Audiothek